webshop
nl-NLen-GBde-DEfr-FR

FAQ

Keramischer Brenner

Was ist ein keramischer Brenner?

Der Ruby Fires keramische-Brenner ist ein revolutionäres Produkt: Kamin ohne Rauchabzug mit einem keramischen Brenner. Der große Unterschied mit anderen ähnlichen Brennern ist, dass der Keramikstein im Brenner von Ruby Fires langsam die Flüssigkeit absorbiert. Hierdurch wird nicht die pure Flüssigkeit aber das freikommende unschädliche Gas nach und nach verbrand. Das Ergebnis ist ein sicherer, sauberer und leicht zu enzünderter Brenner mit einem sehr schönen konstantem Feuerbild. Da dieses System weltweit patentierten ist können sie diese Brenner ausschliesslich bei Händler von Ruby Fires erwerben!

Wie lange brennt ein Keramischen Brenner?

Eine voll ausgestattete Keramikbrenner wird zwischen 3-4 Stunden brennen. In einem großen Brenner geht mehr Brennflüssigkeit, die Brenndauer ist etwa ähnlich.

Was sind die Vorteile von einem keramischen Brenner?

Der keramische Brenner arbeitet mit einer Brennflüssigkeit die viele Male milieufreundlicher ist als Holz oder Gas. Die Tatsache, dass kein Rauchfang erforderlich ist um die Emissionen des Brenners zu entfernen , ist dieses System ideal für Wohnungen, Häuser, Bars, Restaurants, Hotels und Bürokomplexe; jeder denkbare Platz wo sie dieses Produkt einsetzen wollen zur Verbesserung der Atmosphäre. Wir bieten auch Brenner an die speziell entwickelt sind fürIhren Garten! Platzierung/Verschiebung ist sehr einfach, da keine Anschlüsse benötigt werden. Der keramische-Brenner ist ideal, um nach jedermanns Geschmack angewendet zu werden; in Kombination mit dem Schornstein aus der Ruby Fires Kollektion kann man einen bestehenden (nicht funktionierenden) Kamin zu neuem Leben erwecken oder andere Einbauprojekte. Ausserdem ist der Brenner von Ruby Fires sehr sicher: ein Keramikstein absorbiert die Flüssigkeit, aber auch eine Verbindung des Brenners aus. Dadurch gibt en keine Lecks an der Aussenseite des Brenners, selbst wenn man ihn auf den Kopf stellt. Klicken Sie hier für das Demovidio , um es mit eigenen Augen zu sehen.

Wie funktioniert ein Keramik-Brenner genau
  • Keramikstein im Brenner sorgt dafür ,dass die Brennflüssigkeit komplett absorbiert und über den ganzen Stein verteilt wird.Hierdurch ist das Entzünden in der Brenneröffnung einfach und ist die Flamme sofort gut sichtbar.Die gleichmässige Verdunstung der Brennflüssigkeit aus dem Stein sorgt für gleichmässige, ökonomische Verbrennung und eine stabiele Flamme.

  • Da der Keramikstein den Brenner abschliesst, kann selbst bei Schrägstellung, keine Flüssigkeit herauslaufen.Klicken Sie HIER für ein Demo-Video um es mit eigenen Augen zu sehen. 

  • Durch das integrierte Sicherheitssystem ist es einfach unmöglich, den keramischen Brenner zu füllen, während dieser noch brennt. Der Brenner kann nur gefüllt werden wenn er geschlossen und aus ist.

  • Durch Verwendung von Keramikstein ist es möglich Brennflüssigkeit zu gebrauchen mit einem Alkoholgehalt von mehr wie 96%. Dies ist dass reinste in seiner Art, eine komplette saubere Verbrennung (ohne unangenehme Gerüche und Rückstände) und eine sehr schöne gelbe Flamme.

  • Nicht die reine Flüssigkeit brennt, aber die unschädlicheVerdampfung der Brennflüssigkeit aus dem Keramikstein.Die allmähliche Verbrennung führt dazu das der Brenner komplett sicher is und ökonomisch im Verbrauch.Man braucht keinen Rauchabzug da keine Gase freikommen.

  • Der Brenner ist durch einen zusätzlichen Aussenmantel umhüllt für die komplette Sicherheit.Daneben sorgt zusätzliche keramische Wolle im Aussenmantel dafür das überschüssige Flüssigkeit absorbiert wird.

  • Dieses einzigartige Feuer-System ist durch Ruby Fires weltweit patentiert und ist im Besitz des DIN 4731-1 Sicherheitssystems.

Was ist die maximale Betriebsdauer des keramischen Brenners?

Die maximale Brenndauer des keramischen Brenners liegt zwischen 3 bis 4 Stunden, je nach Typ des Brenners, den Sie bei uns kaufen. Spezifische Brennzeiten können Sie finden beim jeweiligen Artikel aus unserer Kollektion.

Brennflüssigkeit CL100

Wo von ist unserer Brennstoff gemacht?

Unser Brennstoff wird durch Fermentation von Zucker aus Zuckerrohr, Getreide, Zuckerrüben oder Mais hergestellt. Um diesen Prozess zu timulieren, wird in der Regel Hefe als Produktionsorganismus hinzugefügt .Weltweit gibt es eine Verordnug, die es verbietet, das Brennstoff in seiner reinsten Form (100% Alkohol) nicht verkauft werden darf. Ruby Fires entwickelte einen Brennstoff der mehr wie 98% Alkohol enthält: CL100. Die restlichen Zutaten bestehen aus Stoffen die dafür sorgen, dass während der Verbrennung,eine schöne gelbe Flamme entsteht. CL100 ist die reinste Brennflüssigkeit die es gibt und wird produziert in den Niederlanden.

Die CL100 Brennflüssigkeit ist nicht geeignet für alle Systeme mit einem offenen Reservoir: CL100 kann nur gebraucht werden in Kombination mit einem keramischen Brenner oder die neusten Ruby Fires offenen Reservoirs. Der keramische Stein absorbiert nähmlich die Flüssikeit, die dann verdampft wenn Sie mit Luft in Berührung kommt. Dies bedeutet ,dass nicht die reine Flüssigkeit brennt, sondern der Dampf der bei Entzündung aus dem Stein kommt.

Gibt die Brennlüssigkeit einen Geruch ab?

Bei der Verbrennung entstehen Gerüche wenn die Brennflüssigkeit nicht gut gefiltert ist und aus zu vielen verschiedenen Grundstoffen produziert ist. Wichtig ist der Alkoholgehalt; niedriger Alkoholgehalt um so mehr Gerüche. In Brennflüssigkeiten mit niedrigem Alkohogehalt gibt es einen grösseren Prozentsatz zugefügter Produkte, wodurch weniger Verbrennung statt findet. Dieses gilt nicht für die Brennflüssigkeit von Ruby Fires: CL100. Die Kombination von CL100 und das Verdampfen aus dem absorbierenden keramischen Stein im Brenner sorgt für eine saubere Verbrennung, wodurch keine Gerüche frei kommen. Man kann es vergleichen mit dem Brennen einer Kerze.

Kann ich eine andere Brennflüssigkeit gebrauchen?

Nein, absolut nicht. Der Keramikstein absorbiert jede andere Brennflüssigkeit, aber der Gebrauch hier von sorgt für ein unsaubere Verbrennung. Hierdurch entstehen unangenehme Gerüche und unnötige Russ- und Rauchbildung. Ausserdem wird der Keramikstein verstopfen durch die zugefügten Stoffe, die in diesen (unsauberen)Brennflüssigkeiten sind.Hierdurch wird eine normale Verbrennung unmöglich: es kann letztendlich keine Brennflüssigkeit im Stein mehr aufgenommen werden. Hierdurch haben Sie auch keinen Garantieanspruch mehr auf den Brenner. Wir raten Ihnen darum ausschliesslich CL100 zu gebrauchen, welcher speziell für den keramischen Brenner enwickelt ist.

Warum bietet Ruby Fires nur 1-Literflaschen Brennflüssigkeit an?

Mit der Nachfüllung durch größere Behälter entsteht das Risiko, das der Brenner mit zu viel Flüssigkeit gefüllt wird.Weil wir Ihnen eine komplette Sicherheit garantieren wollen, bieten wir darum nur Literflaschen an. Hierdurch können Sie sich beim Füllen des Keramikbrenners einfacher merken wie viel Flüssigkeit Sie hinzugegeben haben und wie viel Sie noch hinzugeben können.

Es läuft Flüssigkeit aus meinem Keramikbrenner

Trockne mit einem Tuch den Brenner ab und lasse ihn einige Zeit stehen,um so viel wie möglich die Flüssigkeit durch den keramischen Stein zu absorbieren und verdampfen zu lassen. Des weiteren kontrollieren Sie ob keine Flüssigkeit in den äusseren Behälter gekommen ist. Sie können das kontrollieren ,wenn Sie ausserhalb des Hauses den Brenner verkehrt herum halten(tun Sie das nur wenn Sie davon überzeugt sind, dass der Brennernicht vor weniger als einer Stunde gefüllt wurde, gelöscht und komplett abgekühlt ist).Wenn dann Flüssigkeit aus dem Brenner kommt, ist zu viel Flüssigkeit eingefüllt worden. Download HIER die Instruktionen um Ihren Brenner wiederherzustellen. Passen Sie auf ,dass Sie nicht wieder zu viel Flüssigkeit in den Brenner geben, schauen Sie bitte in die Gebrauchsanleitung für Füllinstruktionen. Wenn kein Brennstoff nach aussen kommt, können Sie den Brenner wieder anzünden (wahrscheinlich ist das Füllen des Brenners so schnell gegangen, dass der keramische Stein noch nicht alle Flüssigkeit absorbieren konnte).

Top Flame Kamine

Wie funktioniert ein elektrischer Kamin

Die Mystic Fires Kamine sind 3D Feuer ohne Glasscheibe, wobei das Bild der Flamme durch Lichtprojektion auf extrem feinem Wasserdampf realisiert wird. Die übrigen elektrischen Kamine von Ruby Fires sind 2D Kamine, ausgestattet mit einer Glasscheibe, wobei die Flamme durch Lichtprojektion realisiert wird.

Sobald der Kamin an das Stromnetz angeschlossen ist, können Sie den Kamin gebrauchen.Die elektrischen Kamine von Ruby Fires haben unterschiedliche Funktionen. So können Sie Flammen und Wärme regulieren. Die meisten Kamine werden mit Fernbedienung geliefert. Ob der Kamin Ihrer Wahl die desbetreffenden Funktionen hat können Sie finden in der Kollektion unserer elektrischen Kamine.

Hat ein elektrischer Kamin Fernbedienung?

Die meisten elektrischen Kamine aus der Ruby Fires-Kollektion verfügen über eine Fernbedienung. Ob der Kamin Ihrer Wahl eine Fernbedienung hat, können Sie unter der Rubrik Kollektion elektrische Kamine finden.

Was für einen Anschluss benötige ich für einen elektrischen Kamin?

Sie brauchen nur eine geerdete Steckdose für den Anschluss von einem elektrischen Kamin. Es ist ein Vorzug wenn sich der Anschluss direkt hinter dem Kamin befindet: hierdurch sind kein Kabel sichtbar. Die elektrischen Kamine von Ruby Fires werden im Allgemeinen mit einem Kabel von ungefähr 1,5 Meter geliefert. Wir raten absolut ab das Kabel durchzuschneiden! Wenn Sie das Kabel verlängern wollen gebrauchen Sie bitte ein Verlängerungskabel und verwenden Sie eine geerdete Steckdose.

Was ist der Stromverbrauch eines elektrischen Kamines?

Der Stromverbrauch eines elektrischen Kamines ist abhängig von den Funktionen die Sie gebrauchen. Wenn Sie nur die Flammen bedienen, ist der Stromverbrauch ca. € 0,05 pro Stunde. Wenn Sie die Heizung 1000 Watt gebrauchen ist dies ca. € 0,25 pro Stunde, bei 2000 Watt ca. € 0,50 pro Stunde. Den genauen Stromverbrauch von dem Kamin Ihrer Wahl können Sie unter der Rubriek Kollektion unserer elektrische Kamine finden.

Wie viel Wärme erzeugt ein elektrischer Kamin?

Die elektrischen Kamine von Ruby Fires erzeugen eine Atmosphärefeuer und können als zusätzliche Heizung genutzt werden. Wir raten Ihnen aber ab den Kamin als Hauptheizungsquelle zu nutzen.Je nach dem welchen elektrischen Kamin Sie haben, kann dieser maximal 2000 Watt Wärme erzeugen. Die genaue Wärmeabgabe des Kamins Ihrer Wahl entnehmen Sie bitte aus der Kollektion unsere elektrischen Kamine.

Mystic Fires

Wie funktioniert ein Mystic Fires?

Bei Mystic Fires Kaminen wird das Feuerbild erzeugt durch 3D Lichtprojektion auf ultra feinem Wasserdampf. Bevor Sie den Kamin an das Stromnetz anschließen, müssen Sie zuerst den Wassertank füllen um die Wasserverdunstung möglich zu machen.Dann können Sie den Kamin an das Stromnetz anschliessen und gebrauchen. Klicken Sie HIER für ein Demovideo. Die Mystic Fires Kamine haben verschiedene Funktionen, so wie eine Fernbedienung, regelbare Flammen und Heizung. Die exakten Funktionen finden Sie in der Kollektion unserer Mystic Fires.

Was für Wasser kann ich für Mystic Fires Kamine verwenden?

Sie können normales Leitungswasser für Ihren Mystic Fires Kamin gebrauchen.Wenn das Leitungswasser in Ihrer Nähe einen hohen pH-Wert hat (sehr kalkhaltig ist), müssen Sie das Reservoir des Mystic Fires Kamins regelmässig reinigen mit der mitgelieferten Bürste und etwas reinem Essig. Wir verweisen Sie gerne zu den Reinigungsinstruktionen. Für die ultrafeine Verdampfung ist ein kleiner Anteil Kalk im Wasser notweindig.

Kann ich einen elektrischen Kamin oder einen Mystic Fire Kamin einbauen?

Ja; Unsere elektrischen Kamine und Mystic Fires Kamine sind perfekt für Einbauprojekte. Schauen Sie für Inspiration auf unserer bereits fertigen Installationsprojekte. Möchten Sie Installationsanweisungen anschauen, klicken Sie bitte hier.

Wie reinige ich meinen Mystic Fire Kamin?

Wir raten Ihnen den Wassertank und den Verdampfunit regelmäßig mit der mitgelieferten Bürste und reinem Essig zu reinigen. Klicken Sie hier für die Reinigungshinweise.

Es gibt keinen Dampf aus meinem Mystic Fire Kamin

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Wasserspeicher mit ausreichend Wasser gefüllt ist. Wenn dies der Fall ist, haben Sie wahrscheinlich Kalziumablagerungen in Ihrem Verdampfunit. Klicken Sie hier für die Reinigungshinweise. Es ist auch wichtig zu überprüfen, der Verdampfunit ordnungsgemäß platziert ist und die Kabel korrekt angeschlossen sind. Klicken Sie hier für die Gebrauchsanleitung.

Die Lebensdauer eines Verdampfers ist durchschnittlich 12 Monaten. Wenn ein Verdampfer nicht richtig gepflegt ist verkürzt die Lebensdauer. Der Verdampfer kann leicht geändert werden und kann separat bei uns bestellt werden (+/- 30,00 € inkl. MwSt)

Fassaden

Was ist Fossil Stone?

 Ein Ruby Fires Umbau aus Fossil Stone ist ein Naturprodukt , jedes einzelne Produkt wird von Hand gemacht und ist einzigartig.

Fossil Stone ist ein Naturprodukt, das auf Holz laminiert ist. Jeder Umbau besteht aus vielen kleinen Stücken zusammengesetzt Fossilstein. Farbunterschiede und kleine Unebenheiten geben Einzigartigkeit auf das Endprodukt.

Fossil Stone ist porös und hat ein mattes Aussehen von Naturen. Wenn fossiler Stone poliert wird bekommt es einen schönen leichten Glanz, sind Unvollkommenheiten weniger sichtbar und ist es noch kaum porös.

Wie mache ich einen Fossil Stone sauber?

Wir bieten Ihnen sowohl polierte als auch unpolierte Fossil Stein-Kamine. Ein polierter Kamin ist glatt und leicht glänzend. Dies wird am besten mit einem trockenen, weichen Tuch oder bei Bedarf mit einem feuchten Tuch gereinigt. Ein unpolierter Kamin hat eine grobe Struktur mit einer stumpferen Ausstralung wodurch Flüssigkeiten schneller absorbiert werden. Sorgen Sie dafür ,dass Flüssigkeiten die auf dem Kamin zurecht kommen, direkt entfernt werden. Sie können dies einfach entfernen mit einem trockenen, weichem Tuch.

Was ist Castle Stone?

Castle Stone ist eine Mischung aus gemahlenen Stein mit Kunstharz. Dadurch entsteht eine Struktur von Sandstein mit charakteristischen Unebenheiten. Durch die Verwendung von Kunstharz bleibt das Gewicht relativ niedrig.

Wie mache ich einen Castle Stone Kamin sauber?

Casle Stone Kamin machen Sie am besten sauber mit einem weichem, trockenen Tuch. Wenn er etwas schmutziger ist können Sie auch ein leicht feuchtes Tuch benutzen.

Was ist Betonlook?

Ein Ruby Fires Produkt aus Betonlook ist mit dem Hand bearbeitet wodurch jedes Produkt einzigartig ist. Farbunterschiede gibt diesen Produkte das gewünschte industriellen Aussehen.

Ein Produkt mit einem Betonlook Finish hat einen Holzbasis. Darüber ist eine Mischung aus Stein und Leim (Komposit) verarbeitet. Das Produkt ist leicht, sieht aber hart und schwer aus.

Ein Produkt Betonlook ist spritzwasserfest und kann in hohe Temperaturen standhalten. Das Produkt ist für den Innenbereich konzipiert.

Selbstbausortiment

Was ist eine Baumarktkollektion?

Die Baumarktkollektion ist eine neue Linie von Ruby Fires, die vor allem in Baumärkten wie Praxis und Brico angeboten wird. Mit dieser Kollektion wollen wir Kunden bedienen, die einen dekorative Kamin ohne Schornstein kaufen wollen, aber dafür ein kleineres Budget haben. Die Kamine werden daher in einem Baupaket geliefert um selbst den Kamin zu montieren.

Die Flammen in meinem Brenner werden nach einer halben Stunde viel höher

Dies kann durch die Verwendung der beiden Glasplatten so als auch von einem Dekorationssatz (Holz/Kieselsteine) auf dem Brenner verursacht werden. Der vertikale Luftstrom wird gestört, denn es gibt zu viel Material rund um die Flamme und es gibt keine ausreichende Versorgung mit Sauerstoff. Hierdurch wirkt die Flamme wie in einem Schornstein und wird hoch.Es ist wichtig dass Sie die Flamme löschen wie es beschrieben wird in der Gebrauchsanleitung oder nur eine Glasplatte oder nur einen Dekorationssatz gebrauchen. Ein Dekorationssatz darf nicht in Kontakt kommen mit den Flammen.

Es läuft Flüssigkeit aus meinem Brenner

Trockne mit einem Tuch den Brenner ab und lassen Sie ihn einen Moment so stehen, so dass viel Flüssigkeit wie möglich von dem Keramikstein absorbiert oder verdampft werden kann. Im Falle eines offenen Brenners trocknen Sie so viel wie möglich überschüssigen Brennstoff ab. Wenn kein Brennstoff mehr nach aussen dringt, können Sie den Brenner wieder anzünden (wahrscheinlich ist das Abfüllen des Brenners so schnell gegangen, dass der Keramikstein die ganze Flüssigkeit nicht mehr hat absorbieren können). Klicken Sie hier um die Anweisungen zum Füllen zu konsultieren.

Wie sollen die Steckverbindungen und das Glas auf den Brenner montiert werden?
  • Keramikbrenner: wenn Sie Glasplatte gebrauchen montieren Sie die zwei Steckverbindungen in die entsprechenden Löcher. Hier setzen Sie die Glasplatte ein. Sorgen Sie dafür dass die Steckverbindungen nicht zu fest angedreht werden( es muss etwas Spielraum sein zwischen Steckverbindung und Glasplatte, da das Glas sich etwas ausdehnt bei Erwärmung).

  • Offener Brenner: befestige die zwei Steckverbindungen an den Ecken des Brenners mit den zwei mitgelieferten Schrauben. Die Schrauben werden an der Unterseite vestgeschraubt. Dann platzieren Sie die Glasplatte und drehen Sie die Imbusschraube handfest an.

Der schwarze Lack auf der hinteren Wand des Kamins löst sich

Wenn die Farbe Ihrer Rückwand sich löst, kann es sein, dass die Flammen von Ihrem Kamin in Kontakt mit der Rückwand gekommen sind. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie den Brenner direkt löschen und die Gebraucheranleitung konsultieren . Dass die Flammen gegen die Rückseite kommen kann drei Gründe haben:

  1. Sie gebrauchen keine Glasplatte oder Dekorationssatz
  2. Die Flamme wird beeinflusst durch Zug
  3. Sie verwenden eine andere Brennflüssigkeit wie CL100, wodurch die Flammen höher sind als normal.